Valentin Karlstadt Musäum München

 

Stephan Zinner

Raritäten
In einem kleinen Hotel in Ostfriesland, ganz nah am Ende der Welt, entstand das neue Kabarett-Programm. Gezeichnet von den Erfahrungen mit wilden Begegnungen und jammernden, deutschen Rentnergruppen in karierten Dreiviertelhosen aus denen Steckerlhaxen mit Trekkingsandalen herausschauten, schwante Stephan Zinner etwas: Die Zeiten ändern sich.

Und so macht er sich auf die Suche nach Seltenem, Wertvollem, Liebgewonnenem.
Dabei streift er auch ganz aktuelle Themen wie die gute Münchner Luft, das Psychiatriegesetz und „dass es mit dem Söder schon oft ein Kreuz ist“.

Eintritt: 12,– Euro (+ 299 Centerl für’s Musäum)

Freitag, 6. März 2020 19:00 Uhr



Kartenvorbestellung für alle Veranstaltungen:
Telefonisch unter (089) 22 32 66 oder mit einer E-Mail an info@valentin-musaeum.de