Valentin Karlstadt Musäum München

 

„Nach Wildenwart!”

Lesung von Gerald Huber mit Ilse Neubauer und Burchard Dabinnus
In den Autoreifen war keine Luft, das Licht ging nicht und die königlichen Embleme an der Wagentür mussten mit schwarzer Schmiere übertüncht werden. Als die Königsfamilie am späten Abend des 7. November 1918 München verlässt, toben vor der Residenz die Revolutionäre. Sie haben genug von der Monarchie. Sie wollen eine Republik.
Zusammen mit den Schauspielern und Sprechern des BR Ilse Neubauer und Burchard Dabinnus und Musäums-Direktorin Sabine Rinberger zeichnet Gerald Huber die abenteuerliche Flucht des letzten bayerischen Königs und seiner Familie nach. Musikalische Akzente setzt Andreas Koll, Musiker und Archivar des Valentin-Karlstadt-Musäums.

Eintritt: 12,– Euro (+ 299 Centerl für’s Musäum)


Freitag, 7. September 2018 19:00 Uhr



Kartenvorbestellung für alle Veranstaltungen:
Telefonisch unter (089) 22 32 66 oder mit einer E-Mail an info@valentin-musaeum.de