Donnerstag, 14. November 2019 19:00 Uhr

Lesung: Liesl Karlstadt - Schwere Jahre 1935 - 1945

mit den Autoren Sabine Rinberger und Andreas Koll, musikalisch begleitet von Evi Keglmaier

Das neue Buch von Sabine Rinberger und Andreas Koll beleuchtet die vielseitige Kunst der Liesl Karlstadt und gewährt Einblicke in die Seelenwelt der großen Künstlerin.

Sonntag, 24. November 2019 11:01 Uhr

Große Matinée der „Saubande” im Münchner Volkstheater

Machst mit?

Namhafte Künstlerinnen und Künstler geben ihr Bestes, garniert mit valentinschen Spitzen.

Sonntag, 1. Dezember 2019 11:01 Uhr

Das Bayerische Aschenputtel

Eine neue lustige Märchenerzählung von und mit Stefan Murr und Heinz-Josef Braun

Besser kann man sich nicht auf den Advent vorbereiten. Aschenputtel Evi kommt wieder ins Turmstüberl. Kurzweilig, spannend und ungeheuer witzig wie immer.

Freitag, 6. Dezember 2019 19:00 Uhr

A Weihnachtsgschicht

mit Liesl Weapon und Andreas Bittl

A Gschicht wie Weihnachten selbst: Bsinnlich, bseelt und bsuffa.

Samstag, 28. Dezember 2019 19:00 Uhr

So schön war’s noch selten!

Der satirische Jahresrückblick auf das Jahr 2019

täglich vom 28.12. - 31.12.2019
von und mit Holger Paetz.

Freitag, 3. Januar 2020 19:00 Uhr

Zither-Manä - das Bühnenjubiläum

40 Jahre und kein bischen leise

Seit vier Jahrzehnten spielt der Zither-Manä auf seinem Instrument alles, was ihm gefällt - Rock, Blues und Tango inklusive. Ein Rückblick auf eine lange, erfolgreiche Zeit und neue Lieder sind auch mit dabei.


> weitere Veranstaltungen
< vorherige Veranstaltungen

> Archiv

Valentin Karlstadt Musäum München

 

Große Matinée der „Saubande” im Münchner Volkstheater

Machst mit?
Nun ist es schon gute Tradition, zum siebten Mal veranstaltet die „Saubande“ eine Benefizmatinée im Münchner Volkstheater. Diesmal treten u.a. auf:

Ilse Neubauer, Maria Peschek und Helmut Dauner, Bele Turba und Nadia Tamborrini, das „Fünferl“ mit Johanna Bittenbinder, Heinz Josef Braun, Sebi Tramontana und Andreas Koll, Veronika Bittenbinder mit Band, Teresa Rizos, Ludwig W. Müller, Monika Drasch und Georg Glasl, Helmut A. Binser, Sven Kemmler, Stefan Leonhardsberger mit den Pompfünerberern, Andreas Rebers sowie Senta Berger und Michael Verhoeven. Durch den Vormittag führt Holger Paetz.

Die namhaften Künstlerinnen und Künstler geben ihr Bestes, garniert mit valentinschen Spitzen.

Das Publikum wird  erfahren, warum sie sich für den Verein engagieren und Karl Valentin, Liesl Karlstadt und die Münchner Volkssänger verehren. Den roten Faden der Matinée strickt der Kabarettist Holger Paetz. Der Erlös dieser Benefizveranstaltung kommt der „Saubande“ zugute.        
Die „Saubande“ hat sich zum Ziel gesetzt, das Ansehen und Wissen über Karl Valentin, Liesl Karlstadt und die Münchner Volkssänger zu wahren, zu mehren und zu verbreiten. Dies geschieht besonders auch durch die ideelle und finanzielle Förderung des Valentin-Karlstadt-Musäums. Den Vorsitz des Vereins hat der Anwalt und ehemalige Geschäftsführer des Bayerischen Städtetags Reiner Knäusl übernommen. Seine Stellvertreter sind der ehem. Stadtdirektor Josef Tress und der Autor Alfons Schweiggert. Die mitwirkenden Künstlerinnen und Künstler sind größtenteils Gründungsmitglieder der „Saubande“ und engagieren sich im Vorstand des Vereins.

Karten zu 35,-/30,-/ 25,–/ 20,–/15,– Euro (ermäßigt 8,50 Euro)

Kartentelefon (089) 523 46 55 

Der allgemeine Vorverkauf beginnt am 20. September 2018.

www.muenchner-volkstheater.de

„Sie san net auf uns angewiesen, aber mir auf Eahna!“ (Karl Valentin)

Sonntag, 11. November 2018 11:01 Uhr



Kartenvorbestellung für alle Veranstaltungen:
Telefonisch unter (089) 22 32 66 oder mit einer E-Mail an info@valentin-musaeum.de