Presse-Archiv zurück zur Übersicht

Valentin Karlstadt Musäum München

Sonntag, 19. März 2017

Verleihung des großen Valentinpreises

an Sigi Zimmerschied

2017 wurde der „Große Karl Valentin-Preis“ zum vierten Mal vergeben. Diesen Preis erhalten Persönlichkeiten, die in Valentins Nachfolge herausragende künstlerische Leistungen vorweisen. Der Preis besteht aus absolut „NICHTS“ und ist damit weltweit einzigartig. Bisherige Preisträger waren: 2007 Gerhard Polt und die Biermösl Blosn, 2010 Fredl Fesl und 2012 Helge Schneider. Als Preisträger 2017 benannte die Jury den Kabarettisten Sigi Zimmerschied. Im Münchner Volkstheater traten dafür auf: Der Preisträger, als Laudatorin Luise Kinseher. Musikalisch begleitet wurde das Spektakel von „Coconami“, Kofelgschroa“ und die „Original Bauernsfünfer“.

Hier berichtet das Bayerische Fernsehn.
Hier berichtet die Süddeutsche Zeitung.